Projektions-Systeme-Schmitt GmbH

Ihr kompetenter Partner im Bereich audiovisuelle Medientechnik

Stadt Fellbach, Erweiterung und Neubau der Schwabenlandhalle

Medientechnische Einrichtung der neuen Halle mit den Räumen Hesse und Mörike. Diese können in bis zu 11 Zonen medientechnisch unterteilt werden. Der Raum Hesse ist mit zwei Video-/Datenprojektoren mit je 12.000 ANSI Lumen, der Raum Möricke mit einem Video-/Datenprojektor mit 5.500 ANSI Lumen bestückt. Die gesamte Beschallungsanlage besteht aus BOSE Komponenten. Angefangen von zwei Audiomanagementsystemen AMS 8 über zwei 4-Kanal Verstärker ENTERO AMP 4200 bis hin zu acht Lautsprechern Panaray 402. Die Evakuierungsanlage wurde ebenfalls mittels Bose Equipment realisiert. Hierbei wurde eine FeVac ONE und zwei FeVac TWO in die Zentraltechnik eingebaut und 46 Stück Lautsprecher FreeSpace 32 an der Decke installiert. 19 Geräteschrank bestückt mit 8-Kanal Drahtloser Mikrofonanlage, CRESTRON Media Manager System, 19 Patchfeld, S-VHS Videorecorder und DVD-Player. Das Signalrouting wird über den digitalen 32-Kanal Audiomischer von Yamaha gesteuert. Das PC-/Video-/Audio-Routing wird mittels CRESTRON Media Manager realisiert. Es können von sämtlichen elf Zonen die Bild- und Tonsignale über die Quick-Media Kreuzschienen auf die drei installierten Großbildprojektoren sowie Aufzeichnungs-geräte ausgewählt werden.

Eine Bild- und Tonverbindung mit Steuerungsmöglichkeit zwischen der Regie des Hölderlinsaals (Altbau) und der Regie Neubau wurde zusätzlich realisiert.


Image
Zentralschrank 1 mit Evakuierungsanlage

Image
Zentralschrank 2 mit Crestron MediaManager-Systemen

Image
Zentralschrank 3 mit Funkmikrofonen und USV

Image
Mischpult Yamaha M7CL32

Image
Zuspiel-Rack mit Crestron Touchpanel und Bose Sprechstelle

Image
Lautsprecher Bose 402

Image
Sanyo Projektor an Kindermann Deckenhalterung